Willkommen im DRK Schmerz-Zentrum Mainz


Aktuelle Informationen bzgl. COVID-19

Aktuelle Informationen bzgl. COVID-19

Mit interdisziplinärer Kompetenz gemeinsam gegen Ihren Schmerz

Das DRK Schmerz-Zentrum Mainz ist eine Spezialklinik zur Abklärung und Behandlung akuter und chronischer Schmerzen. Mit 80 stationären Betten, 24 teilstationären Plätzen und einer Ambulanz mit mehr als 5.000 Patientenvorstellungen im Jahr gehören wir zu den größten Schmerzkliniken Europas. In enger Zusammenarbeit beschäftigen sich verschiedene Fachgebiete in unserer Klinik - konservative und operative - mit akuten und chronischen Schmerzen:

  • Rückenschmerz
  • Kopf- und Gesichtsschmerz, auch bei Kindern
  • Schulter- und Nackenschmerz
  • Neuropathischer (Nerven-) Schmerz
  • Gelenk- und Rheumaschmerz
  • Tumorschmerz

Gemäß unserem ganzheitlichen Krankheitsverständnis und Behandlungskonzept arbeiten bei uns Ärzte und Therapeuten der Fachdisziplinen Anästhesie, Allgemeinmedizin, Neurologie, Neurochirurgie, Orthopädie, Psychotherapie, Sport- und Physiotherapie, Pflegetherapie und Sozialmedizin in allen Versorgungsebenen eng zusammen.


Video: Sendung Volle Kanne ZDF vom 01.06.2021

Sendung ZDF "Volle Kanne" vom 01.06.2021 über das DRK Schmerzzentrum Mainz.


Projekt PAIN2020

Eine bundesweite Initiative der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V. und der BARMER

Das Schmerz-Zentrum Mainz ist offizieller Partner


Schmerzen umfassend und interdisziplinär behandeln, bevor sie chronisch werden - das ist das Ziel des bundesweiten Projekts PAIN2020, dessen Partner das DRK Schmerz-Zentrum Mainz ist.

Weitere Informationen zum Projekt PAIN2020 erhalten Sie auf www.pain2020.de.

>> Erste Vergleiche zeigen, dass es in PAIN2020 gelungen zu sein scheint, ein neues relevantes Patientenklientel zu erreichen (zum Überblicksposter).

Logo - Projekt PAIN2020

Aktuelles und Presse


Wir veranstalten in regelmäßigen Abständen Schmerzkonferenzen mit Patientenvorstellung:

zum aktuellen Programm

Bitte beachten: Die Schmerzkonferenzen sind aufgrund der aktuellen Situation bis auf weiteres abgesagt.

Wir bitten Sie, unsere aktuellen Vorsichtsmaßnahmen: Fragebogen-Screening, Abstandhalten, Maskenpflicht sowie Covid-19-Testung bei stationärer Aufnahme zu beachten. Mit diesen Maßnahmen bemühen wir uns, auch weiterhin Coronafrei zu bleiben.

Kontakt-Möglichkeit für Einweiser


Unsere Wahlleistungen für Sie


Konservative Ambulanz

Neuro-Chirurgische Ambulanz

Tagesklinische Ambulanz


Schmerz-Fragebogen

Hier bauen wir für Sie!
Videos
Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten um ihre Dienste anzubieten,stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. Mehr unter Datenschutz...