Neurochirurgie

Die periphere Nervenchirurgie wie z.B. Engpass-Syndrome (Carpaltunnel, Meralgie, Sulcus ulnaris u.a.), Tumore (Neurinome, Neurome, Fibrome u.a.) und die interventionelle Therapie des Gesichtsschmerzes (Trigeminusneuralgie) mittels Radiofrequenzbehandlung des Ganglion gasseri kann in aller Regel ambulant erfolgen. Zum Einsatz kommen sowohl Mikrochirurgie als auch endoskopische Verfahren.

Operationen an der Wirbelsäule werden im Rahmen eines stationären Aufenthaltes durchgeführt. Unser Behandlungsspektrum reicht von mikrochirurgischer/ endoskopischer Dekompression (z. B. bei Bandscheibenvorfällen oder periphere Nerven) über Bandscheibenersatzverfahren (Bandscheibenprothesen, Interponate) und knochenverstärkenden Verfahren (Zementaugmentation, Vertebro- und Kyphoplastie) bis hin zur Versteifung einzelner Wirbelsäulensegmente (Spondylodese).


Kontakt

Oberarzt

Dr. med. Grigorios Roukas

Facharzt für Neurochirurgie

Direkte Kontaktmöglichkeit für Ärzte/Einweiser:

Sekretariat

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln.
Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden.
Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo