Seelsorge

Liebe Patientinnen und Patienten!

Ein Aufenthalt im Krankenhaus wirft viele Gedanken und Fragen auf.

Wir haben Zeit für Sie und sind für Sie da,

• wenn Sie mit jemandem über Ihre Situation sprechen möchten
• wenn Sie jemanden brauchen, mit dem Sie Ihre Gedanken ordnen wollen
• wenn Sie den Wunsch nach Stärkung und Ermutigung durch Gebet und Segen haben (Abendmahl – Kommunion).

Wir sind im DRK Schmerz-Zentrum im Auftrag des Bistums Mainz bzw. des Evangelischen Dekanates Mainz tätig und arbeiten ökumenisch verbunden.

Unser Angebot richtet sich an allen Menschen unabhängig von Konfessions- und Religionszugehörigkeit.

Alle Seelsorgegespräche unterliegen der Schweigepflicht.

Gerne besuchen wir Sie auf Station. Wenn Sie einen Besuch wünschen, benachrichtigen Sie uns über das Pflegepersonal bzw. über die angegebenen Rufnummern.

In dringenden seelsorglichen Fällen ist eine Seelsorgerin / ein Seelsorger rund um die Uhr über die Rufzentrale des Katholischen Klinikums Mainz (0 61 31) 575 0 oder über die Zentrale der Universitätsmedizin Mainz (0 61 31) 17 0 zu erreichen.

Siehe auch Gottesdienst

Siehe auch Andachtsraum/ Raum der Stille


Informationen

Kontakt

(0 61 31) 575 0 (Rufzentrale des Katholischen Klinikums Mainz)

Gemeindepädagogin
Sabine Ufermann, ev. Klinikseelsorgerin:
(0 61 31) 5 75 83 11 41

sbnfrmnnmrnhsd

Pastoralreferent
Steffen Knapp, kath. Klinikseelsorger:
(0 61 31) 5 75 83 11 40

stffnknppmrnhsd

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies, Tracking-Technologien von Dritten (Matomo) und externe Komponenten (Google Maps und Youtube), um ihr Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der. Datenschutzinformationen