Schmerzkonferenzen

Aus- und Weiterbildung

Medizin - Interdisziplinäre Schmerztherapie

Weiterbildungsbefugnis

  • Prof. Dr. med. H.-R. Casser
    1 Jahr Spezielle Schmerztherapie (komplett)
    1 Jahr Physikalische Medizin und Rehabilitation
    1 Jahr Physikalische Therapie
  • Herr Oberarzt Dr. med. Christian Geber
    6 Monate Neurologie
  • Herr Oberarzt Dr. med. T. Wetterling
    1 Jahr Orthopädie

PJ-Studentenausbildung

Im Rahmen des Praktischen Jahres im Tertial Anästhesie haben Studenten in unserem Haus in Zusammenarbeit mit dem DRK Krankenhaus Alzey die Möglichkeit, ein Praktikum zu absolvieren. Für die Hospitation während des Sommerpraktikums an der Uni Erlangen-Nürnberg bieten wir Medizinstudenten einen einwöchigen Einblick in alle Bereiche unseres Schmerzzentrums.

Famulaturen für Medizinstudenten

nach Rücksprache mit dem Sekretariat Prof. Casser, Frau M. Herrmann, unter Tel. (0 61 31) 9 88-5 01 oder per Mail  <Verschlüsselte Email-Adresse>

Promotionen

werden von Prof. Casser angeboten und betreut.

Kooperationspartner

  • Universitätsmedizin Mainz (Zusammenarbeit in der interdisziplinären Schmerztherapie, IST)
  • Universität Erlangen/Nürnberg (Lehrtätigkeit)


Wissenschaftliche Zusammenarbeit

  • Deutsche Schmerzgesellschaft
    • Adhoc Kommission multimodale Schmerztherapie (Prof. Casser, Dr. Nagel)
    • Adhoc Kommission KEDOQS (Multizentrische Schmerzdokumentation und Versorgungsforschung, Dr. Nagel, Prof. Casser)
    • Schmerztherapie-Strukturempfehlungen, (Prof. Casser)
    • Kommission Fort- und Weiterbildung (Dr. Nilges)
  • Interdisziplinäre Gesellschaft für orthopädische, unfallchirurgische und allgemeine Schmerztherapie (IGOST)
    • Interventionskurse an der Wirbelsäule
    • Zertifizierung von Schmerzkliniken (IGOST)
  • Mitglied der ANOA-Schmerzkliniken mit manualmedizinischer Expertise (Dr. Wetterling, Dr. Birtel, Prof. Casser)
    • Teilnahme an dem Forschungsprojekt „Klinische Diagnostik der Tiefeninstabilität“ (Dr. Wetterling, Dr. Nagel, Herr Schäfer, Frau Malina, Herr Gorecki, Prof. Casser)

Unsere Stellenangebote
Kontakt:
Monika Herrmann
Tel. (0 61 31) 9 88-5 01
Die Chefärzte des DRK Schmerz-Zentrum Mainz
Unsere Chefärzte Prof. Dr. med. Casser, Dr. med. Nagel und Dr. med. Rößeler (von oben).
© 2017 DRK Trägergesellschaft Süd-West - Webdesign by ScreenPublishing.de
Logo DRK Trägergesellschaft Süd-West
Unter dem Dach der DRK Trägergesellschaft Süd-West: Krankenhäuser in Altenkirchen, Alzey, Asbach, Bad Kreuznach, Bad Neuenahr,
Hachenburg, Kirchen, Mainz, Neuwied, Worms, Saarlouis und Mettlach, Altenpflege in Dillingen, Hülzweiler, Lebach und Wadgassen.