Psychologenteam des DRK Schmerz-Zentrums

Psychotherapie - Behandlung

Ziel der psychotherapeutischen Behandlung ist die Verbesserung der Lebensqualität trotz bestehender körperlicher Probleme.

Dazu dienen verschiedene Einzel- und Gruppenangebote:

  • Einführungsseminar zur Vermittlung des Konzeptes des Schmerz-Zentrums, wichtiger Grundlagen der Schmerztherapie sowie grundlegender Informationen zu Schmerz und dessen Verarbeitung
  • psychologische Schmerztherapie-Gruppen mit wissenschaftlich evaluierten Programmen zur Vermittlung von Schmerzbewältigungsstrategie
  • Biofeedback zur Modellvermittlung, Verbesserung der Körperwahrnehmung und gezielten muskulären Entspannung
  • Vermittlung von Stressbewältigungstechniken
  • Entspannungstherapie
  • psychotherapeutische Einzelgespräche, problemzentrierte Kurztherapie und Krisenintervention 
  • Beginn der Psychotherapie bei psychischen Belastungen wie z.B. Angst, Depression sowie Sicherstellung der weiteren Behandlung (ambulant am Wohnort oder stationär)

 

Wir nutzen unsere Kontakte, um bei der Vermittlung von Therapieplätzen trotz üblicherweise langer Wartezeiten kompetente und in einem vernünftigen Zeitraum verfügbare Therapeuten für Sie zu finden.

© 2017 DRK Trägergesellschaft Süd-West - Webdesign by ScreenPublishing.de
Logo DRK Trägergesellschaft Süd-West
Unter dem Dach der DRK Trägergesellschaft Süd-West: Krankenhäuser in Altenkirchen, Alzey, Asbach, Bad Kreuznach, Bad Neuenahr,
Hachenburg, Kirchen, Mainz, Neuwied, Worms, Saarlouis und Mettlach, Altenpflege in Dillingen, Hülzweiler, Lebach und Wadgassen.